Zahnarztangst münchen schwabing

Zahnarzt für Angstpatienten mit Zahnarztangst in München

Rund dreiviertel der Menschen in Deutschland haben ein mulmiges Gefühl, wenn der Besuch beim Zahnarzt bevorsteht. Insbesondere dann, wenn die Zähne Schmerzen bereiten und Patienten eine Zahnbehandlung benötigen. Bei etwa 15 Prozent der Patienten nimmt die Angst vor dem Zahnarzt auch pathologische Züge an. Wir stehen Ihnen in unserer Praxis in München-Schwabing zur Seite und ebnen auch bei Zahnarztangst den Weg für eine sorglose Behandlung. Denn die Gesundheit der Zähne ist wichtig und mit schönen Zähnen lächelt es sich entspannter!

Warum Sie sich bei Zahnarztangst bei uns behandeln lassen sollten

Einer unserer Patienten berichtet über seine positiven Erfahrungen mit der Behandlung als Angstpatient in unserer Praxis:

Note 1,0 – Top in allen Bereichen
„Eigentlich müsste meine Bewertung als Angstpatient und [mit] jede Menge schlechten Erfahrungen doppelt zählen! Alles Top. Beginnend bei den Wartezeiten (noch nie länger als 10 Minuten gewartet). Bei zwei Notfällen umgehend Termine (auch ohne Wartezeit) bekommen. Das ist Zeitmanagement. Das geht bei der Behandlung weiter. Hier wird mit dem Patienten noch geredet und nur das gemacht was auch gemacht werden muss. Wäre Blödsinn zu behaupten, dass man gerne zum Zahnarzt geht aber wenn, zu Dr. Herschbach und Team.“

Quelle: jameda

Ohne Zahnarztangst zur Behandlung

Vor der Behandlung findet ein Gespräch in ruhiger und entspannter Atmosphäre statt. Sie schildern dem Zahnarzt zunächst, was Ihnen Angst macht. Während dieses ersten Termins führen wir in der Regel keine Behandlung durch, sondern Patienten mit Zahnarztangst können sich ganz in Ruhe in unserer Münchner Praxis umsehen. Dann gilt es, gemeinsam zu überlegen, wie wir die Zahnbehandlung für Sie so angenehm wie möglich gestalten können.

Es gibt folgende Optionen bei Zahnarztangst:

  • Lokale Betäubung mit Sedierung (Beruhigung): So bekommen Sie von dem Eingriff kaum etwas mit.
  • Vollnarkose: Dank Vollnarkose verschlafen Sie die Behandlung komplett.
  • Schmerzmittel: Sie sorgen für eine schmerzfreie Behandlung und auch nach dem Eingriff dafür, dass Sie keine Beschwerden haben.
  • Hypnose: Diese Technik setzt am Unterbewusstsein an, um Ängste schnell zu lösen. Auf Wunsch überweisen unsere Zahnärzte Sie gerne an eine Praxis, mit der wir gute Erfahrungen gemacht haben.
  • Psychologische Begleitung: Wenn Sie möchten, können Sie lernen, die Angst aus eigener Kraft zu überwinden. Gerne überweisen wir Sie auf Wunsch an einen spezialisierten Psychotherapeuten.

Dank gezielter Schmerzausschaltung machen Patienten mit Zahnarztangst positive Erfahrungen, die sich im Gedächtnis einprägen. So fällt die Behandlung der Zähne jedes Mal etwas leichter. Schließlich ist die Zahnarztangst komplett überwunden und der Zahnarztbesuch ist deutlich entspannter – ganz ohne Vollnarkose. Dieser Prozess dauert bei dem einen Patienten länger, bei anderen kürzer. Unsere Zahnärzte passen sich hierbei ganz Ihrem Tempo an.

Gut zu wissen:

In der Zahnarztpraxis passiert nichts, was Sie nicht möchten. Per Handzeichen können Sie jederzeit den Abbruch der Behandlung veranlassen.

Zahnarztangst: Moderne Zahnmedizin schafft Sicherheit

Vielfach haben Angstpatienten Sorge, dass eine Zahnbehandlung nicht gut verläuft oder eine erneute Therapie notwendig ist. Leider können wir Ihnen an dieser Stelle nicht versprechen, dass eine mehrmalige Behandlung von Beginn an auszuschließen ist. Doch in unserer Praxis in München sind wir nicht nur mit modernster Technik ausgestattet, die präzise und sichere Behandlungen ermöglicht, sondern bringen darüber hinaus viel Know-How und Empathie mit.

  • Oft ist nur eine Behandlung notwendig: Bei uns arbeitet ein Team aus Spezialisten. Deshalb können Sie alle anstehenden Behandlungen in einer Sitzung vornehmen lassen. Eine Vollnarkose reicht also aus, um eine Wurzelbehandlung und eine professionelle Zahnreinigung durchzuführen, Implantate zu setzen und Weisheitszähne zu ziehen.
  • Präzision dank Hightech: Wir nutzen Scans statt Abdrücke, ein OP-Mikroskop, 3D-Röntgen und CAD-CAM-Technologie zur präzisen Planung und Durchführung unserer Behandlungen.

Je früher Sie zum Zahnarzt gehen, desto besser können Sie Zahnschmerzen vorbeugen oder bereits bestehende Beschwerden lindern. Zahnärzte, die auf Angstpatienten spezialisiert sind, kennen die Problematik. Wir freuen uns, wenn Sie den ersten Schritt aus der Angst wagen und zu einem unverbindlichen Termin in unsere Münchner Praxis kommen. Dabei ist uns bewusst, dass sich Vertrauen zum Zahnarzt nicht in wenigen Minuten aufbauen lässt. Darum lassen wir Ihnen in unserer Zahnarztpraxis wann immer möglich die Zeit, die Sie brauchen, bis sie sich einer zahnärztlichen Behandlung gewachsen fühlen. Wir betreuen sowohl Privat- als auch Kassenpatienten.

Sie möchten unsere Zahnärzte kennen lernen? Wir freuen uns auf Sie!